info@fv-kita-wiesenaecker.de0152 / 210 101 51

Förderverein’ler bauen neues Hochbeet für die KITA. Und dem Gemüse kann sogar beim Wachsen zugeschaut werden

Ditzingen-Heimerdingen

„Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus“ – was im alten Volkslied schon besungen wird, hat sich der Förderverein in etwas abgewandelter Form zu Herzen genommen. Motivierte Förderverein-Eltern inklusive ihrer Kinder fanden sich am Samstag, den 5. Mai 2018 am frühen Vormittag mit Schraubern, Schleifern, Bohrern und anderem Werkzeug ausgestattet im Garten der KITA ein. Das gemeinsame Ziel: Viel Platz und Möglichkeit für das junge Gemüse. Oder in anderen Worten – ein neues Hochbeet muss her!

Der Platz wurde vorbereitet und geebnet. Das Hochbeet aufgestellt und verschraubt und den diebischen Wühlmäusen wurde mit einem Gitter der geheime Zugang von unten ganz einfach verboten und abgeschnitten. Nach der Befüllung mit Unmengen von Pflanz- und Blumenerde wurde das neue und auch die bestehenden Beete umgehend bepflanzt. Tomaten, Gurken, Kohlrabi und verschiedene Paprika-Sorten können sich bei dem herrlichen Frühlingswetter also mit genauso viel Motivation direkt in die Wachstumsphase begeben und der Sonne entgegen strecken, sodass die Kinder jeden Tag beobachten können, wie sich die Pflanzen entwickeln und die Früchte reif werden. Herzlichen Dank an dieser Stelle für die gespendeten Pflanzen und Setzlinge!

Für alle die, die dem jungen Gemüse beim Wachsen zusehen wollen, wurde nebenbei auch gleich noch ein neues Sofa erstellt. Eine aus Paletten zusammengebaute Sitzecke musste natürlich nicht nur gut zusammengeschraubt, sondern auch sauber und glatt abgeschliffen werden, damit auch für alle bequem und ungefährlich ist. So fehlt nun nur noch die Polsterung, doch auch die ist schon bestellt.

Gegen Mittag konnte man auf jeden Fall feststellen: Ziel erreicht! – Beim gemütlichen Ausklang mit Vesper und Getränken konnten sich die fleißigen Helfer wieder etwas stärken und die Bauwerke wurden standesgemäß in Besitz und Obhut der KITA übergeben. Wir wünschen, dass viele Gurken und Tomaten genauso wie Paprika und Kohlrabi und, und, und prächtig gedeihen, sodass die Kinder Freude und Erfolg beim Ernten ihrer Früchte haben.

Der Vorstand

Categories: Allgemein