info@fv-kita-wiesenaecker.de0152 / 210 101 51

Begeisterter Rückblick auf 2. Kinder-Winterspiele in Ditzingen-Heimerdingen. Oder: nach den Spielen ist vor den Spielen

Ditzingen-Heimerdingen

Rückblickend auf die 2. Kinder-Winterspiele am letzten Februarwochenende zieht der Förderverein KITA Wiesenäcker Ditzingen e.V. ein durchweg positives Fazit. Nach dem feierlichen Einlauf und der symbolischen Entzündung des Feuers begrüßte der 1. Vorsitzende Kevin Danz trotz Grippewelle über 140 Sportler. Von deren Motivation und Begeisterung konnte sich anschließend Ortvorsteher Fritz Hämmerle nach seinen Grußworten als Schirmherr persönlich überzeugen.

Denn bevor sich die Kinder, in Ländergruppen aufgeteilt, an den acht Stationen testen und messen konnten, gab es zunächst eine Einheit gemeinschaftliche Skigymnastik, die die Hallen zum Beben brachte. Alle Sportler, Helfer und auch viele Eltern und Betreuer tanzten, sprangen und bereiteten sich für die anstehenden sportlichen Höchstleistungen vor.

Bestens gerüstet ging es über die Buckelpiste zum Skispringen, dann gab es eine Runde Biathlon und auf dem Weg zum Eiskanal konnten noch ein paar Freestyle-Sprünge gezeigt werden. Es galt aber auch sicher durch die Eishöhle zu klettern und auf Eisschollen als Pinguin zu balancieren. Bei den kleineren Sportlern sehr beliebt war außerdem der Schneemannbau, danke hier dem Ortschaftsrat Heimerdingen für die Spende der „Schneekugeln“.

In den Wettkampfpausen sorgte der Elternbeirat bestens für Unterhaltung. Während sich die Kinder mit Kinderschminken und Bastelmöglichkeiten die Zeit vertreiben konnten, war das Wohlbefinden der Sportler-, Betreuer und Zuschauer durch Kaffee-, Kuchen und Getränkeverkauf bestens sichergestellt.

Für das große Finale ging es dann aber für alle jungen Sportler nochmals in die Mitte der Wettkampfstätte. Mit Après-Ski-Gaudi- Musik wurden die letzten Energien im gemeinsamen Tanz mobilisiert, bevor es mit der der Löschung des Feuers feierlich und standesgemäß zu „We are the Champions“ Urkunden, Medaillen und kleine Präsente für die großen Leistungen gab.

Große Leistungen wurden aber auch von allen Helfern erbracht. Der Dank geht hier vorweg an das Erzieherinnen-Team der KITA Wiesenäcker und den Elternbeirat für die kontinuierliche Unterstützung und Zusammenarbeit sowie an alle Helfer am Veranstaltungstag, für stützende, schminkende oder zupackenden Hände. Ohne Helfer wäre die Veranstaltung ebenso unmöglich, wie ohne die Unterstützung durch Spender und Sponsoren. „Die Unterstützung und Großzügigkeit unserer Förderer bildet die Grundlage unserer Veranstaltung. Es ist schön zu sehen, dass die Idee der Kinder-Winterspiele solche Anerkennung findet“, freut sich Michael Duckek, Kassier des Fördervereins. Stellvertretend für alle Kinder sagt der Förderverein DANKE bei docs & bears – Zentrum für Kieferorthopädie, Move & Smile – Immobilienentwicklungsgesellschaft, Küchen Planungsbüro Danz, Dorfbrille by Nicole Leonhardt, AXA Generalvertretung Cicala-Bofinger, Rombold & Gfröhrer GmbH & Co. KG, der Volksbank Strohgäu eG, Architekt Frank Kühnle und dem hagebaucentrum Bolay GmbH & Co.

Der Vorstand

Kategorien: Allgemein